Kommentare

Der DPSB pokert für den guten Zweck

Schon traditionell steht die gute Sache hoch im Kurs beim Deutschen Poker Sportbund. Poker war und ist schon immer mehr als nur das Spiel mit den zwei Karten. Nicht zuletzt die große integrative Kraft des Denksports Poker ist eine seiner großen Stärken. So waren und sind in der HeadsUp Live Liga Teams bestehend aus sehgeschädigten Spielern oder Gehörlosen aktiv.

Auch viele Vereine im DPSB selbst engagieren sich immer wieder im Namen von Poker, um anderen Menschen zu helfen. Unsere Freunde von der CPT-LA zeichnen sich seit nunmehr fünf Jahren für eine der größten Charity-Aktionen in Poker-Deutschland verantwortlich. Die Online-Version davon findet in diesem Jahr zum zweiten Mal statt und der DPSB ist da natürlich mit an Bord!

Felix „xlflixx“ Schneiders hostet auch in diesem Jahr wieder dieses Turnier und niemand geringerer als Fedor „crownpguy“ Holz wird sich ebenfalls die Ehre geben – und wann kann man schon einmal mit diesen jungen Herren gemeinsam ein Turnier bestreiten?

Der Vorstand des DPSB als auch das Kuratorium werden die gute Sache unterstützen und den Verband möglichst gut vertreten. Wir würden uns sehr freuen, wenn möglichst viele DPSBler diesem Beispiel folgen würden. Was müsst ihr dafür tun?

Markiert euch ganz dick den Sonntag, 23. April 2017 im Kalender. Um 19.30 fällt der Startschuss. Meldet euch am besten jetzt schon an und spielt dieses Turnier mit. Für Poker. Für die gute Sache.

Das komplette BuyIn von 11,11 EUR – mehr ist Willkommen – kommt dabei der Organisation „Von Herzen zu Herzen“ zu Gute. Überweist den Betrag oder zahlt per Paypal im Vorfeld und meldet euch unter onlinechampion@cpt-la.com an. Ihr erhaltet dort dann die weiteren Infos und werdet für das Turnier registriert.

Vielen Dank euch und bis bald an den Tischen!

Einen Kommentar posten