Information zur Bootsfahrt auf der Spree im Rahmen der Playoffs

Information zur Bootsfahrt auf der Spree im Rahmen der Playoffs

Im Namen des Poker Verband Berlin informieren wir über das Rahmenprogramm während der Playoffs in #Berlin.
Die Veranstalter haben für die Gäste eine Spree-Fahrt organisiert. Starten wird die Bootsfahrt in unmittelbarer Nähe zum Austragungsort (Maritim pro Arte in Berlin) ab 20:00 Uhr. Es ist ein Zeitraum von ca. 4 Stunden für die Fahrt eingeplant. Auf dem Boot wird es Musik geben und zudem können Speis und Trank erworben werden.

Für jedes Team stehen 5 kostenlose Tickets für die Fahrt zur Verfügung. Dazu werden vor Ort an die Teamkapitäne jeweils 5 Armbänder ausgeteilt. Weitere Gäste sind herzlich eingeladen und können für einen Preis von 22€ pro Person ebenfalls an der Fahrt teilnehmen. Die Teilnahmegebühr wird abends vor Ort entrichtet.

Es gibt auf dem Boot die Möglichkeit für die Teilnahme an dem einen oder anderen SnG aber die Geselligkeit steht hier klar im Fokus.

Wir bedanken uns beim Poker Verband Berlin für die tolle Idee und Umsetzung einer solchen Side Event Party.

Bitte teilt die Information gerne in der Community. Wir freuen uns Euch in Berlin zu sehen.

#DPSB4U #RoadToBerlin

+++ Auslosung Playoffs verschoben auf 17.10.2019 21:00 Uhr +++

Turnierbaum der Playoffs und Details zur Setzliste

Wie gewohnt wollen wir einen professionellen Ablauf unserer Playoffs sicherstellen. Daher haben wir uns beraten lassen und haben dazu den folgenden Turnierbaum erstellt.

Zunächst haben wir bereits gestern kommuniziert, wie sich die gesetzten Teams in die Gruppen einordnen. Dabei gehen die Bulldozers Piranhas tus Berne als Hauptrunden Meister in die Gruppe A, der Texas Holdem Club Bochum geht als Tabellendritter in die Gruppe B, die Black Bullets Berlin als 4. in die Gruppe C und schließlich bildet der 2. der Hauprunde, Ace of Spades Härtsfeld, den Gruppenkopf der Gruppe D.

Am Sonntag werden die Gruppengegner im Rahmen der Auslosung gesucht und bis dahin wollen wir Euch schon mal über den Turnierbaum informieren. Dazu haben wir Euch die Rahmenbedingung und Begründung dargestellt:

Setzliste: Priorität

  1. Gruppengegner spielen erst möglichst spät (Finale) wieder gegeneinander.
  2. Sollten alle gesetzten Teams erster ihrer Gruppe werden, so spielt das bestgesetzte Team (R1) gegen das am schlechtesten gesetzte Team (R4) der regulären Saison im Halbfinale.
  3. Sollten einige gesetzte Team „nur“ zweiter ihrer Gruppe werden, so sollte das höchstgesetzte Team möglichst spät auf den Zweiten der Gruppe des Zweiten der regulären Saison (R2) treffen.
    Zur Demonstration wird im Folgenden davon ausgegangen das der Erste der regulären Saison (R1) auch Erster der Gruppe A wird.
    Die Priorität 1 ist erfüllt, da die Sieger von VF1 und VF3 im HF aufeinander treffen und somit Gruppengegner der Vorrunde sich erst im Finale wieder begegnen.
    Priorität 2 ist nicht erfüllt. Nach aktuellem Modus spielen R1 und R3 im Halbfinale gegeneinander, sollten alle gesetzten Teams ihre Gruppe gewinnen. Somit ist R4 gegenüber R3 bevorteilt. Das bedeutet, dass R4 in Gruppe C gesetzt werden muss, damit R1 gegen R4 im HF spielt.
    Priorität 3 sollte als Tiebreaker zum Setzen von R2 und R3 hinzugezogen werden. Auf dem Weg zum HF kann R1 auf folgende Teams treffen: 2. Gruppe B (VF), 1. Gruppe C (HF) und 2. Gruppe D (HF). Der 1. der Gruppe C sollte wie oben erwähnt im Regelfall R4 sein. Nach Priorität 3 sollte R1 auf den zweiten der Gruppe der R2 angehört möglichst spät treffen.
    Zusammengefasst führen diese Prioritäten zur einzig korrekten Setzweise:
    Gruppe A: R1
    Gruppe B: R3
    Gruppe C: R4
    Gruppe D: R2

Wir bedanken uns bei allen Unterstützern und freuen uns auf eine tolle Veranstaltung!

#DPSB4U #RoadToBerlin

Erinnerung und Information zur Auslosung Playoffs

Erinnerung und Information zur Auslosung Playoffs

Die Vorbereitung laufen bereits auf Hochtouren. Am kommenden Sonntag findet die Auslosung zu den diesjährigen Playoffs statt. Die Kugeln sind vorbereitet!

Höchste Zeit Euch über die Modalitäten zu informieren:

Die 4 ersten Teams sind auch dieses Jahr wieder gesetzt. Bedeutet konkret folgende Aufteilung:

Gruppe A:
Bulldozers Poker Piranhas tus BERNE e.V.

Gruppe B:
THC Bochum e. V. Pokern im Pott

Gruppe C:
Black-Bullets-Berlin.de

Gruppe D:
Ace of Spades Härtsfeld – Texas Hold’em Pokerclub

Die weiteren Teams werden der Platzierung nach in die Lostöpfe aufgeteilt:

Lostopf 1 (wird auf die zweite Position in der Gruppe gelost):

SG Hof/ Lauf
Team Mixery Hannover
AceHigh Hamburg
Pokersportverein All-In Hannover

Lostopf 2 (wird auf die dritte Position gelost)

Bad One Poker Hannover
THC Mönchengladbach e.V. Pokerverein Team 1
Kopp-Up Düsseldorf
Vikings Ostseepoker-HSV Insel Usedom *

Lostopf 3 (wird auf die verbleibende 4. Position in der Gruppe gelost)

Gorgonops Poker – die Dinos
SV Arminia e.V. Hannover
Outlaws @Poker Piranhas @tusBerne *
Baltic Sea Kings * (Ostseepoker)

*Achtung:
In der Vorrunde dürfen Teams aus dem gleichen Verein nicht aufeinander treffen. Das bedeutet die Outlaws können nicht in Gruppe A gelost werden. Die Sea Kings können nicht in die Gruppe der Vikings gelost werden.

Das soll es für den Moment gewesen sein. Wir informieren in weiteren Posts über den Turnierbaum und die abendliche Spree-Fahrt.

Wir freuen uns auf die Auslosung mit @Felix Schneiders und @Lukas Lange am Sonntag um 15:00 Uhr!!

#DPSB4U
#RoadToBerlin

HeadsUp Live Liga Saison X – Bericht #31

HeadsUp Live Liga Saison X – Bericht #31

Ein letztes Mal Hallo und Moin Moin von Usedom,

ich kann es kaum glauben, die Saison ist schon wieder vorbei. Alle Liga Spiele wurden mit dem vergangenen Wochenende absolviert. Die 16 Mannschaften für die Playoffs stehen fest, diese dürfen sich mit der Fahrt nach Berlin belohnen.

Nachdem die Black Bullets Berlin im vergangenen Jahr Herbstmeister waren, wurden sie in diesem Jahr durch unseren amtierenden Deutschen Meister Piranhas Bulldozers tus Berne abgelöst. Herzlichen Glückwunsch Richtung Hamburg. Ihr habt damit Eure starke Leistung der vergangenen 2 Jahre nochmals unterstrichen. Eine mehr als herausragende Leistung.

Ich persönlich möchte mich bei meinen Lesern bedanken, die über die ganze Saison so fleißig die Artikel verfolgt haben. Besonders bedanken möchte ich mich bei meinem Lektor und Co Autor Lukas Lange, der mich immer vertreten hat, wenn es mal eng bei mir wurde.

Für mich geht mit dieser Saison die Zeit bei Ostseepoker zu Ende. Ich werde vielleicht an der einen oder anderen Stelle als Gastspieler vertreten sein. Ansonsten ziehe ich mich aus dem aktiven Spielgeschehen zurück. Das bedeutet auch, dass ich mich als Schreiberling für den DPSB zurückziehen werde. Dennoch war es eine unglaubliche Erfahrung, habe ich dadurch einen tiefen Einblick aller Mannschaften gewinnen können!

Nun wollen wir aber noch die restlichen Spiele vom Wochenende etwas unter die Lupe nehmen!

___________________________________________________________________________

Den Start machte diese Begegnung, welche bereits am Mittwoch stattgefunden hat.

Das ewige Rheinderby zwischen diesen beiden Mannschaften, endete mit einem klaren Ergebnis für Holdem Cologne. Die Kölner hatten einen sehr holprigen Saisonstart, den sie in den letzten 4 Spieltagen fast Wett machen konnten. Am Ende reichte es leider nur für 11 Punkte und den 19. Tabellenplatz. Wir sind uns aber sicher, dass wir Euch im nächsten Jahr, vor allem gestärkt, wieder sehen!

Wir wünschen beiden Mannschaften eine schöne Saisonpause und freuen uns auf die nächste Saison mit Euch!

Auch mit dieser Begegnung fand für beide Teams das letzte Liga-Spiel statt. Für beide Mannschaften war es nicht mehr möglich ins Spielgeschehen einzugreifen, dennoch wollte man die Saison sportlich Fair ausklingen lassen. Während die erst Runde noch sehr ausgeglichen war, konnte sich GPC Adler Neu-Ulm in den anderen beiden Runden behaupten und am Ende klar mit 70:30 gewinnen.

Wir würden uns sehr freuen beide Teams in der nächsten Saison wieder in unsere HU-Familie begrüßen zu dürfen.

Diese Begegnung fand am grünen Tisch statt. Durch den nicht Antritt von SV Burgweinting, gewinnt folgerichtig SG Hof/Lauf.

Für SG Hof/Lauf endet die Saison mit dem sensationellen 5. Tabellenplatz. SG Hof/Lauf hat sich aus den beiden Vereinen 1. PSC RiverKings Hof e.V. und 1. Pokerclub Lauf e.V. gebildet. Die Idee dahinter die bestmögliche Mannschaft zu bilden und ins Spielgeschehen der Jubiläumssaison zu entsenden ging zu 100 % auf. Wir gratulieren Euch recht herzlich und wünschen Euch viel Erfolg in Berlin.

Auf beide Mannschaften freuen wir uns natürlich auch im nächsten Jahr!

Eines der spannendsten Duelle fand zwischen diesen beiden Mannschaften statt. Nicht weil es um den Einzug in die Playoffs ging, das stand bereits bei beiden Mannschaften vor einiger Zeit fest, ob sie fahren oder nicht, sondern hier ging es noch um den Herbstmeister, zu mindestens bei Ace of Spades – Härtsfeld. Zwar lagen sie punktetechnisch ein Stück weit hinter Piranhas Bulldozers, aber es war im Rahmen des machbaren. Ein Sieg höher als 76:24 würde sie an dieses Ziel katapultieren. In der Theorie ganz einfach, in der Praxis natürlich etwas anderes. Am Ende konnte sich das Team Ace of Spades zwar den Sieg sichern, aber in der Differenz nicht die notwendigen Punkte holen. Dennoch sichern Sie sich am Ende den phänomenalen 2. Tabellenplatz hinter unserem deutschen Meister! Wir gratulieren recht herzlich und wünschen Euch viel Erfolg in Berlin.

Wir hoffen beide Mannschaften im nächsten Jahr zur neuen Saison wiederzusehen!

Diese Begegnung fand ebenfalls am grünen Tisch statt. Mit dem nicht Antritt von Bremerhaven, gewähren sie den Vikings freie Bahn und somit den Einzug in die Playoffs.

Für Ostseepoker Usedom sind somit 2 Mannschaften, mit Vikings und Sea Kings, für die Playoffs qualifiziert. Wir gratulieren recht herzlich und wünschen Euch viel Erfolg.

Wir freuen uns alle Mannschaften in der nächsten Saison in unsere HU-Liga wiederzusehen.

Zum Elb-Derby kam es zwischen diesen beiden Kontrahenten.

Beide Mannschaften hatten keinen Einfluss mehr aufs Spielgeschehen. Dennoch ließen es sich beide Teams nicht nehmen das ewige Duell zwischen den beiden Vereinen am Tisch auszutragen.

An diesem Tage hatte das Team Piranhas No Deal tus Berne von Anfang an das Zepter in der Hand. Sie ließen Slowplay keinen Raum sich zu entfalten. Einzig 2 untere Partien konnte Slowplay erspielen. Der Rest blieb bei den Gastgebern. Diese gewannen damit deutlich mit einem Ergebnis von 88:12 und können dadurch noch einige Plätze in der Tabellenwertung gut machen. Für Slowplay war es nach dem Erfolg aus dem letzten Jahr eine Rabenschwarze Saison. Hier lief nicht viel zusammen. Dennoch würden wir uns freuen, wenn beide Hamburger Mannschaften auch im nächsten Jahr wieder dabei sind.

Unser letztes Liga-Spiel in dieser Saison war nicht nur das Derby zwischen diesen beiden Mannschaften, sondern auch eins der spannendsten am vergangenen Wochenende. Beide Teams waren zwar schon sicher qualifiziert für Berlin, aber hier ging es noch um wichtige Zähler, die darüber entscheiden würden in welchem Lostopf man für die Auslosung der Gruppenphase in den Playoffs landen würde. In diesem Duell schenkte man sich sicher nichts. Runde 1 und 3 waren daher auch sehr ausgeglichen.  In Runde 2 konnten die Gäste bei eigener Setzrunde das Spiel aber dominieren und gewannen durch diese starke Runde auch am Ende mit 64:36.

AIP Hannover reiht sich damit auf den 8. Tabellenplatz ein. SV Arminia Hannover hingegen rutschen etwas ab und landen am Ende auf den 14. Tabellenplatz. Wir gratulieren beiden Mannschaften zu dieser tollen Saison und das Erreichen der Playoffs. Wir wünschen Euch viel Erfolg in Berlin.

________________________________________________________________________

So meine Lieben das war es mit der kurzen Zusammenfassung und mit mir. Es hat mir jederzeit viel Spaß gemacht über Euch schreiben zu dürfen.

Genaue Informationen zur Auslosung und Berlin wird es in den nächsten Tagen geben.

Ich danke Euch und wünsche allen Teams, die sich für Berlin qualifiziert haben viel Erfolg (inklusive unserem Verein). Ansonsten allen eine schöne Saisonpause und bis zu einem Wiedersehen.

Eure Simone

Die aktuelle Tabelle erstrahlt hier

Details zu den Spielen findet Ihr hier